Kreisverband Main-Spessart

BRK Kreisverband Main-Spessart begrüßt zwölf neue motivierte Sanitäter

An insgesamt vier Wochenenden absolvierten insgesamt zwölf ehrenamtliche Lehrgangsteilnehmer den Sanitätsgrundlehrgang im Schulungsraum der BRK Rettungswache Lohr. Unter der medizinischen Leitung von Chefarzt Henning Machann sowie dem Ausbilderteam Georg Heuler, Mehmet Gözübüyük sowie Christian Schleißinger wurden unter anderem die Grundlagen der Anatomie und Physiologie des menschlichen Körpers ... [mehr]

 

BRK Rettungshundestaffel MSP begrüßt zwei neu Flächensuchhunde

Ab sofort stehen drei Rettungshundeteams für Personensucheinsätze zur Verfügung!   Insgesamt zwei Rettungshunde der BRK Rettungshundestaffel Main-Spessart nahmen im mittelfränkischen Neuendettelsau erfolgreich bei der Flächenprüfung teil. So absolvierten die beiden Rettungshunde "Sirius" und ... [mehr]

Setze ein Zeichen!

Egal, ob als Spender, Förder­mitglied oder ehren­amtlicher Helfer: Jeder kann beim BRK mitmachen und damit uns und unsere Arbeit unterstützen!

Die neue Kampagne "Zeichen setzen" startet am Weltrotkreuztag am 8. Mai 2016.

 

Mehr Infos unter www.drk.de/zeichensetzen

Helferland Bayern

Fast 19.000 Mitarbei­ter, rund 130.000 ehren­amtlich Aktive, über 850.000 Förder­mitglie­der: Das BRK ist einer der größten Wohlfahrtsverbände in Bayern.

Fast eine Million Menschen im Freistaat sind dem Roten Kreuz verbunden - Helferland Bayern.

Wir stellen uns vor - auf 214 Seiten im PDF-Format (9.4 MB).

 

13. BRK-Führungs-Veteranentreffen in Ochsenfurt am 03. April 2017

Auf Anregung des amtierenden Vorsitzenden des BRK-Kreisverbandes Würzburg Peter Wesselowsky, der 24 Jahre lang Bürgermeister von Ochsenfurt war, trafen sich die ehemaligen unterfränkischen Führungskräfte des BRK in diesem Frühjahr in Ochsenfurt. ... [mehr]

Tarifstreit BRK/verdi eskaliert – Empörung über Tatort-Motiv. Landesgeschäftsführer weist verdi-Vergleich mit Krimi-Serie zurück

Mit völligem Unverständnis und mit Empörung reagiert das Bayerische Rote Kreuz auf die jüngste Attacke von verdi, mit der die Tarif-Auseinandersetzung um Arbeitszeiten und Pausenzeiten im Rettungsdienst durch die Nutzung des Markenzeichens der ... [mehr]

 

einsatzbereit: Direkt und aktuell informiert

Der Rettungsdienst in Bayern ist unter Druck: In der aktuellen Ausgabe 02/2017 von einsatzbereit. zeigen wir mit welchen Maßnahmen die entscheidenden Akteure im Rettungswesen die hohe Qualität des Rettungsdienstes für die Zukunft sichern können.  Wir wünschen Ihnen eine interessante und spannende Lektüre.

Die Nummer, die Ihnen weiterhilft

Unter 08000 365 000 erfahren Sie alles über BRK-Serviceleis­tungen, die Ihnen - oder Ihren Angehörigen und Freunden - ganz direkt helfen: bei der Bewältigung und Gestaltung des Alltags, dem Erhalt Ihrer Gesundheit und Selbst­ständigkeit, der Bewahrung und Kultivierung Ihres ganz persönlichen Lebensentwurfs und -stils in jeder Lebensphase. [mehr]

Team Bayern

Helfernetz Bayern

 

Artikelaktionen